Der Winter duftet – Parfums für die kalte Jahreszeit

0 Kommentare

Sobald es draußen wieder kühler und die Tage langsam aber sicher kürzer werden, ist es langsam an der Zeit für schöne Winterdüfte. Jetzt sehnt man sich nach Wärme und Geborgenheit, der passende Duft darf als verführerisches Accessoire zum gelungenen, dramatischen Auftritt nicht fehlen.

Aromen von Vanille, schweren Hölzern und Kaffee liegen nun nicht nur beim Besuch auf dem Weihnachtsmarkt, sondern auch als treue Begleiter beim Parfum in der Luft. Während im Sommer noch leichte, eher frische Düfte mit Komponenten wie exotischen, zitrischen Früchten oder auch frischen Blüten angesagt sind, darf es in der kälteren Jahreszeit gerne beim Parfum wieder opulenter zugehen.

Düfte mit Gourmand Nuancen

Würzige Komponenten sorgen nun in den Düften für das gewisse Etwas. Sehr beliebt sind sog. Gourmand Komponenten, die nicht nur für lukullische Freuden beim Essen sorgen, sondern auch als verführerisch süßer Bestandteil Unsere Nase entzücken.
Gerade schwerere Vanille Komponenten, der Duft von kandierten Nüssen, Kaffee Essenzen, oder auch Bestandteile wie Baiser oder Marshmallows werden nun gerne von den Parfumeuren für ihre Kreationen genutzt.
Bestes Beispiel hierfür sind die neuen Düfte von Roberto Cavalli „Just Gold“ mit Haselnuss und Marshmallows,

oder auch Yves Saint Laurent mit „Black Opium“, das mit Vanille und Kaffee die Sinne betört.

Innovative Duftkomponenten

Aber auch Leder, Tonka Bohnen, schwere Hölzer oder selbst rauchige Nuancen von Tabak geben Winterdüften das gewisse Etwas und mehr Pfiff. Klassisch elegante Düfte wie das neue L‘ Eau de Parfum „Simply“ von Jil Sander repräsentieren mit herben Bestandteilen wie Leder und zum Abschluss verfeinert mit Moschus die moderne, elegante Frau.

Intensive Blütenmeere

Opulente, blumige Essenzen lassen Uns duften wie bei einem Spaziergang durch einen toskanischen Blumengarten, der Winter Blues hat so keine Chance. Wer solch angenehme Assoziationen mit seinem neuen Winterduft verbinden möchte, wird den neuen Damenduft „Knot“ von Bottega Veneta lieben. Pfingstrose, Rose, Lavendel umspielen sanft die Haut mit einem betörenden Blumenbouquet.

Bottega Veneta Knot EDP Vapo, 30 ml, 1er Pack, (1x 30 ml) (Badartikel)


Neu ab:EUR 61,49 EUR Auf Lager
Benutzt ab: Ausverkauft
kaufe jetzt

Pure Verführung

Sinnliche Bestandteile in der Basisnote wie Cashmere, Amber, Moschus oder auch Weihrauch setzen, mit dem spezifischen Eigenduft der Haut verschmolzen, verführerische Signale. Das neue L’ Eau de Parfum „Reveal“ von Calvin Klein erstaunt zunächst mit ungewöhnlich würzigen Komponenten in der Kopfnote wie Salz, verströmt allerdings zum Schluss eine raffinierte Note von Cashmeran, Amber und warmen Hölzern wie Sandelholz, eine subtile Art der Verführung.

Der Winter lässt die Diva in Uns heraus kommen, jetzt darf auch gerne einmal ein Spritzer mehr verführerischer Duft aufgetragen werden. Aber Vorsicht Ladies, der Duft sollte dennoch mit genügend Understatement getragen werden. Schließlich möchten Wir mit dem eigenen Lieblingswinterduft Unsere Lieben in Verzückung versetzen und nicht nahezu mit Unserem betörenden Duft erschlagen. Viel Spaß beim Shoppen der aktuellen Winter Parfums 2014.

Foto von www.robertocavalli.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.