Herbstmode 2012

0 Kommentare

Die Herbstmode besticht diese Saison besonders mit verschiedenen Rot und Bordeauxtönen. Egal ob bei Accessoires wie den Schuhen, der Mütze der Tasche, oder einem kompletten Outfit, diese Farben schmeicheln fast jeder Frau.

Besonders elegant wirkt ein Ton in Ton Outfit in Bordeauxtönen, bei dem farblich gesehen alles in ähnlichen Farbnuancen gehalten wird. Hochwertige Materialien wie Seide, Brokat oder auch Samt unterstützen diesen Eindruck.

Möchte man sich lieber vorsichtig an diesen Farbton herantasten, kann man sein ansonsten eher schlichtes Outfit auch mit einem It-Piece in dieser angesagten Farbe optisch aufwerten. Eine rote oder bordeauxfarbene Tasche bewirkt bspw. zu einem schwarzen Outfit wahre Wunder und wird so schnell zum Hingucker und stylishen Highlight.
Herbstaccessoires 2012
Fotos von Mango aus der Kollektion von Gala Gonzales

Wer modisch auf extravagantere Kombinationen steht, mischt bordeauxfarbene Kleidungsstücke mit gemusterten Teilen in ähnlichen und somit passenden Farbnuancen miteinander. Denn große Muster sind im Herbst 2012 ebenfalls wieder schwer angesagt. Egal ob im Seventies-Style, als florales Blütenmuster, in Blockstreifenform, oder doch lieber als Grobstrickvariante. Mit auffälligen Mustern kann man immer wieder interessante Kombinationen zusammenstellen.

Stimmt man dann noch sein Make-up farblich passend zum restlichen Outfit ab, kann stylingtechnisch diesen Herbst so gut wie nichts mehr schiefgehen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.