Warm und schick: Angesagte Schals für den Winter 2018

0 Kommentare

Wenn es um Winter und Wintermode geht, können wir von unseren skandinavischen Nachbarinnen so einiges lernen. Aus Schweden und Dänemark schwemmt aktuell der absolute Schal-Trend nach Deutschland. Dort tragen Fashionistas das muckelig warme Winter-Must-have ganz lässig über eine Schulter gehängt und schnüren ihn mit dem Gürtel des – nicht minder angesagten – Trenchcoats fest. Auf diese Weise lassen sich herrlich farbenfrohe Akzente setzen. Und damit sind wir schon beim Supertrend 2018 in Sachen Schal: knallige Farben sind diesen Winter ein Muss!

4 wichtige Farb- und Designtrends für Schals

1.) Der Hype um XXL-Schals reißt auch im Winter 2018 nicht ab. Diese übergroßen Schals sind die perfekten Warmhalte-Accessoires und lassen sich wunderbar mit Trenchcoats, Wollmänteln und Lederjacken kombinieren.

2.) Zweifarbige Schale sind ein weiteres, unverzichtbares Trendstück. Das heißt, der Schal wird in der Horizontalen oder Vertikalen in zwei Farben abgetrennt. Dabei wird, anders als beim Color-Blocking, auf eine harmonische Farbkombination gesetzt. Oft wird beim Two-Toned-Schal der gleiche Farbton in kräftig und pastell verwendet.

3.) Alternativ zu den auf den ersten Blick unauffälligen Zwei-Farben-Schals bieten sich im Winter 2018 Schals im Karo-Design an. Auch hier finden sich weitläufig karierte Muster in zwei Farben. Allerdings wird bei karierten Schals eher auf Farbkontraste gesetzt.

4.) Das vierte Trendelement bei den Schals im Winter 2018 ist Tierprint. Tussis, die mit den klaren Linien von Karo-Mustern nicht wirklich glücklich werden, finden hier ihre winterliche Heimat. Leo, Zebra und Giraffe dürfen um den Hals jedenfalls nicht fehlen. Sie kommen als Accessoire zu unifarbenen Mänteln, Jacken und Pullovern besonders gut zur Geltung.

Shopping-Hilfe für trendige Schals

Für das winterliche Styling, um im Büro, beim Kaffee mit der besten Freundin, auf dem Weihnachtsmarkt oder in der Uni schick, elegant und modebewusst aufzutreten, ist eine kleine Entscheidungshilfe eine dankbare Inspirationsquelle. Mit angesagten Schals wie diesen sind Tussis diesen Winter nicht nur toll angezogen, sondern werden auch ganz sicher warm gehalten:

Dieses Modell vereint gekonnt den Oversize-Trend mit einem großflächigen Karomuster. Der Stoff ist herrlich dick und hält so wunderbar warm.

Hier bekommen Tussis ein 3-in-Trendteil: Karomuster meets XXL-Größe und zweifarbiges Design. Ein echter Hingucker und gemütlich noch dazu.

Mit diesem trendy, karierten Oversize-Schal können stilbewusste Tussis der Tristheit und dem ewigen Grau-in-Grau des Winters ein farbenfrohes Argument entgegensetzen.

Warme Farbtöne, die den Übergang vom Sommer in den Herbst markieren, verleihen diesem tollen Modell Potential aufzufallen. Gleichzeitig erinnern die Farben an einen majestätischen Tiger.

Animalprint? Check. Zwei Farben? Auch da. Ein wundervolles, gelungenes Beispiel für die Kombinationsmöglichkeiten, die die Schaltrends 2018 bieten, ist dieses Modell.

Materialien, die zwar warm halten, aber nicht beschweren. Zwei frische Farben, die perfekt miteinander harmonieren. Ein modischer Schal, der sich für seriösere Anlässe besonders gut eignet.

Zwei Farben, um allgemein eher gedecktere Winteroutfits mit einem bunten Highlight aufzupeppen? Mit diesem Schal gelingt das sicher sehr gut.

Ein Schal mit Animalprint in absoluter Knallfarbe darf im Kleiderschrank 2018 nicht fehlen. Damit vereinen Tussis Trendbewusstsein und Stilsicherheit in einem wohlig warmen Accessoire.

Photo by Joanna Nix on Unsplash

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.